Test & Erfahrungen zu den Lykon Bluttests

Erfahrungen und Ablauf der Lykon Bluttests

Lykon Logo

Deutsches Unternehmen aus Berlin

Bluttests für Zuhause liegen im Trend und werden von vielen Menschen gerne genutzt. Ein Anbieter für solche Tests ist die Firma Lykon. In diesem Artikel gehen wir auf das Unternehmen ein, erklären, wie ein Selbsttest in den eigenen vier Wänden funktioniert und stellen verschiedene Lykon Tests vor.

Was ist Lykon?

Lykon ist ein Berliner Start-Up, das es geschafft hat, sich relativ schnell einen Namen zu machen. Das Unternehmen, das von Tobias Teuber ins Leben gerufen wurde, hat sich auf Selbsttests für Zuhause inklusive personalisiertem Health Coaching spezialisiert und vertreibt seine Produkte über die zugehörige Online-Plattform. Mit ihrem Angebot richtet sich die Firma vor allem an Sportler und Menschen, die sehr gesundheitsbewusst leben und ihren Gesundheitszustand im Auge behalten wollen.

Exklusiver Rabatt für unsere Leser: Mit dem Code „UNIKUM15“ 15% Rabatt auf den GESAMTEN Einkauf!

Produkt

Details

Mehr



mynutrition100

myNutrition 100


  • Test zu 95 häufigsten Nahrungsmittel

  • Bei Bauchschmerzen/Blähungen

  • Ergebnisse innerhalb weniger Tage





Mehr erfahren


myhealth&fitness

myHealth & Fitness


  • Blutwerte für Gesundheit & Fitness

  • Bis zu 18 Biomarker

  • Bessere Gesundheit und Fitness




Mehr erfahren


HealthCoach360+

HealthCoach360


  • Analysiert 11 Blutwerte

  • Coaching via App

  • Individuelle Ernährungsberatung




Mehr erfahren

Übrigens: Das Lykon Team setzt sich unter anderem aus Ärzten mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen Fachgebieten zusammen.  

Wie funktionieren die Selbsttests?

Im Gegensatz zur Konkurrenz, bietet Lykon lediglich Bluttests an und verzichtet auf Speichel-, Urin- oder Stuhltests. Die Durchführung eines Lykon Tests läuft folglich immer mehr oder weniger gleich ab und ist wirklich kinderleicht. Als Käufer eines Testkits bekommt man sämtliche Materialien zugeschickt, die man benötigt, um sich selbst Blut abzunehmen und die Probe an das Lykon Labor zu schicken.

So einfach geht es

So einfach geht es

  1. Im ersten Schritt desinfiziert man eine Fingerkuppe und sticht mit einer Lanzette hinein. Durch den kleinen Piekser kommt es zu einer leichten Blutung.
  2. Die Blutstropfen werden in das beiliegende Röhrchen gefüllt und schon ist das meiste geschafft.
  3. Anschließend muss man nur noch einen Aufkleber auf dem Röhrchen anbringen, der die Blutprobe mit dem jeweiligen Kunden in Verbindung bringt.
  4. Dann verpackt man die Probe im Rücksendeumschlag und schickt das Ganze ab.

Übrigens: Da für die Tests weniger als ein Milliliter Blut von Nöten ist, braucht man keine lange Nadel, wie man sie von der Blutabnahme beim Arzt kennt.

Warum sind Bluttests zu Hause sinnvoll?

Test Kit

Beispiel für Inhalt eines Kits

Nun kann man sich natürlich fragen, wo genau der Sinn solcher Tests für Zuhause liegt. Schließlich könnte man stattdessen auch zum Arzt gehen und ein kleines oder großes Blutbild machen lassen. Abseits der Kosten, ist dies aber mit einem unvergleichlich höheren Aufwand verbunden. Die meisten Menschen gehen nur zum Arzt, wenn sie krank sind oder eine akute Beschwerde vorliegt, die einen Bluttest indiziert. Doch ein Mangel an lebenswichtigen Stoffen kann schon lange bevor Symptome auftreten vorliegen.

Die Lykon Bluttests richten sich an Menschen, die sich sicher sein wollen, dass ihr Körper alles hat, was er braucht und diese Sicherheit mit möglichst geringem Aufwand erhalten möchten. Die Tests ermitteln zudem Werte, die weder im Rahmen des großen, noch beim kleinen Blutbild erfasst werden. Besonders praktisch: Mit den Ergebnisse, erhält man auch Handlungsempfehlungen von Lykon, die einen dabei unterstützen, seinen Gesundheitszustand zu verbessern.

Wie zuverlässig sind die Labor Ergebnisse?

Die Ergebnisse liegen nach fünf bis zehn Werktagen vor und können online abgerufen werden. Die Analyse erfolgt in ausgewählten und geprüften Partnerlaboren, sodass der Befund durchaus als sehr zuverlässig eingestuft werden kann. Dennoch muss bei akuten Beschwerden ein Arzt aufgesucht werden. Ein Lykon Test ist deshalb nicht als Ersatz für den Arztbesuch, sondern eher als Ergänzung zu verstehen.

Diese Selbsttests von Lykon gibt es:

Zu den Heimtests

MyNutrition 100

mynutrition100

myNutrition Test

 

Der MyNutrition 100 Test ist einer der beliebtesten Bluttests von Lykon. Menschen, die unter Symptomen einer Nahrungsmittelunverträglichkeit leiden, können mit dem Testkit herausfinden, auf welche Lebensmittel ihr Körper genau reagiert. Dabei wird die Reaktion auf rund 100 der Nahrungsmittel, die am häufigsten konsumiert werden, untersucht.

myHealth & Fitness

myhealth&fitness

myhealth&fitness Test

 

Der MyHealth & Fitness Test ermittelt Werte, die sich auf die Bereiche Muskeln & Knochen, Herz-Kreislauf, Gehirn, Stoffwechsel & Energie und Leber auswirken. Außerdem werden Entzündungs-Marker analysiert. So erhält man einen Rundum-Überblick über den aktuellen Ist-Zustand der körperlichen Gesundheit.

HealthCoach360

HealthCoach360+

HealthCoach360+ Test

Im Rahmen des Lykon Bluttests HealthCoach360° wird das Blut auf elf relevante Werte, darunter Cholesterin, Vitamin D, Ferritin, Vitamin B12 und hs-CRP, untersucht. Als Käufer erhält man zudem Zugriff auf die Lykon Coaching App.

myGewichtskontrolle

myGewichtskontrolle

myGewichtskontrolle Test

Die Pfunde wollen einfach nicht purzeln? Dann kann der myGewichtskontrolle Test weiterhelfen. Dieser Lykon Bluttest konzentriert sich auf neun Werte, die mit dem Stoffwechsel und der Fettverbrennung in Zusammenhang stehen.

myVeggie Check

Vegetarier und Veganer müssen gezielt darauf achten, ihren Körper mit Nährstoffen zu versorgen, die normalerweise vorwiegend in tierischen Produkten zu finden sind. MyVeggie Check umfasst die Analyse von drei Blutwerten, unter anderem dem essentiellen Vitamin B12, sodass man sich sicher sein kann, dass alles im grünen Bereich ist.

myLeber Check

Mit dem myLeber Check wird ein genauer Blick auf die Gesundheit der Leber geworfen. Hierfür werden die Biomarker GGT, ALP, ALT, Albumin und Bilirubin bestimmt.

mySchilddrüsen Check

Macht man den mySchilddrüsen Check, erhält man Auskunft über den Anteil an TSH, T3 und T4 im Blut. Die drei Werte informieren über die Funktionsfähigkeit der Schilddrüse.

Weitere Tests

Momentan ist zudem der Lykon Test in der mymuesli Edition erhältlich. Dieser beinhaltet die Ermittlung von sieben Blutwerten, sowie einen mymuesli Gutschein, mit dem man sich sein individuelles Frühstücksmüsli zusammenstellen kann – selbstverständlich auf der Basis des vorliegenden Befunds. Bei der Kreation der Müsli-Mischung wird man durch Zutatenempfehlungen unterstützt und so bestens beraten.

Übrigens: Neben den Bluttests vertreibt Lykon auch Supplemente, mit denen an einer stabileren Gesundheit gearbeitet werden kann.

Ablauf

Bluttropfen -> App -> Ernährung -> Konstante Kotrolle

Was kosten die Tests?

Die Preise unterscheiden sich von Testkit zu Testkit. Der myHealth & Fitness Test ist in der Basic-Version beispielsweise für 69€ zu haben. Entschließt man sich, ein Abo abzuschließen, erhält man den Test dagegen im dreimonatigen Rhythmus, wobei monatlich 17,25€ anfallen. Generell liegen die Preise aller Tests beim Einzelkauf zwischen 69€ und 100€. Die Bezahlung erfolgt auf Rechnung, per Vorkasse, mit Kreditkarte, via Paypal oder als Klarna Sofortüberweisung.

Fazit: Bluttests zu Hause sind eine valide Alternative

Der Erfolg des Start-Ups aus Berlin spricht für sich: Die Lykon Bluttests halten, was sie versprechen und stellen für viele Menschen eine gute Möglichkeit dar, sich über ihren Gesundheitszustand zu informieren. Zahlreiche Lykon Erfahrungen zeigen, dass die Blutabnahme problemlos ganz alleine möglich ist und die Ergebnisse pünktlich und zuverlässig eingesehen werden können. Lykon Bluttests erweisen sich damit als sinnvolle und valide Ergänzung zur ärztlichen Beratung.

Leave a Reply