Langeweile im Bett

Langeweile im Bett – Tipps und Ideen für Paare

Bei der Beziehung ist wichtig, dass sie leidenschaftlich und aufregend erhalten wird. Tritt schließlich der Alltag ein und es beruhigen sich die Hormone, dann wird oft aktiv keine Leidenschaft mehr eingebracht. Wer länger zusammen ist, kann die Nähe des Anderen genießen, gut miteinander reden und lachen sowie Vertrauen ist vorhanden. Im Bett wird es jedoch relativ schnell etwas langweilig und die Leidenschaft von dem Beginn fehlt.

Das Prickeln wird vermisst, welches zu Beginn noch vorhanden war. Oft berichten Paare, dass der Sex eintönig wurde und es handelt sich nicht mehr um ein aufregendes Abenteuer. Aber das ist normal. Denn es gibt 5 Phasen einer Beziehung

  1. Verliebtheit
  2. Erwachen
  3. Erziehungsversuche
  4. Neuordnung
  5. Vertrauen

Nach der 1. Phase, die zwischen 3 und 12 Monaten anhält, tragen die Partner eine rosarote Brille und mögen oft auch Dinge am Anderen, die man eigentlich nicht gemocht hat. In dieser Phase herrscht normalerweise keine Langeweile im Bett. In den Phasen danach, wird sich diese allerdings im Normalfall einstellen. Aber trotzdem sollte keiner direkt die Hoffnung auf abwechslungsreichen und spannenden Sex aufgeben.

Was kann unternommen werden?

Am besten ist, wenn direkt das Gespräch gesucht wird. Das Thema sollte sensibel angegangen werden und dies am besten zu einem optimalen Zeitpunkt. Bedürfnisse und Wünsche können vorsichtig formuliert werden, ohne einem Partner Vorwürfe zu machen. Offenheit ist in jeder Beziehung sehr wichtig und nur dann können die Partner auch entsprechend reagieren. Wird in dem Bett direkt erkannt, dass es sich um den gewohnten Lauf handelt, dann kann Abwechslung in das Spiel gebracht werden. Neue Stellungen können eingebracht werden und nicht nur der Ablauf ändert sich dann, sondern auch die Intensität. Jeder sollte dem Partner auch sagen können, welche Vorstellungen und Wünsche vorhanden sind.

Nicht nur neue Stellungen sind möglich, sondern auch andere Orte können versucht werden. Gerade draußen ist die Spannung hoch und meist wird der Sex dann als abenteuerlustig und aufregend empfunden. Wer doch lieber in dem Bett bleiben möchte, kann es mit Rollenspielen versuchen. Die Phantasien können umgesetzt werden und auch entsprechende Kostüme können meist ohne Probleme bestellt werden. Durch die richtige Atmosphäre werden die Partner in Stimmung gebracht und jeder kann sich einfach gehen lassen.

Wer sich allerdings immer zu viele Gedanken macht, wird am Ende oft unsicher. Das Schauen von erotischen Filmen kann helfen, denn gerade erotische Filme inspirieren oft und vieles kann in die Tat umgesetzt werden. Es gilt jedoch Vorsicht, denn manche Fetisch-Bereiche werden als eher abschreckend empfunden und Partner könnten dann eventuell weniger angesprochen werden. Für eine sonst prickelnde und erotische Atmosphäre kann immer gesorgt werden und dies beispielsweise mit Kerzen, aufregender Unterwäsche oder mit Musik. Jeder sollte sich darüber im Klaren sein, dass die Beziehung immer Arbeit bedeutet und meist lohnt sich der Aufwand. Umso besser der Partner dann gekannt wird, umso schöner kann dann auch der Sex werden.

Im Bett auf Sexspielzeug zurückgreifen

Manche Paare kennen Sexspielzeug wie Masturbartoren, Sexpuppen, Dildos oder auch Fickmaschinen von Webseiten wie BesteZeit. Bei den Klassikern wird aber meist nur ein Partner aktiv erregt und so wird das Liebesleben oft ein wenig eintönig. Einige Spielzeuge sind direkt für die Paare ausgelegt und so wird für die gleichzeitige Befriedigung gesorgt.

In das Liebesleben kommt damit eine gute Portion Abwechslung. Es ist ein besonderes Gefühl, wenn eine Erregung zusammen mit dem Partner genossen wird. Die kleinen Überraschungen bei dem Liebesleben sind eine Besonderheit und damit wird Sex spannend. Die Sexspielzeuge können das Empfinden oft steigern und am Ende wird für die intensiveren Orgasmen gesorgt.

Es werden erotische Fantasien ausgelöst und dies kann auf das sehr reizvolle Liebesspiel hoffen lassen. Nachdem die Spielzeuge oft aus Metall oder Silikon bestehen, sind sie sehr hygienisch. Lediglich eine gründliche Reinigung ist immer nach dem Sex wichtig.

 

Dünner Penis

Kurze oder lange dünne Penise – Was kann man machen?

Viele Männer machen sich Gedanken darüber, ob ihr Penis vielleicht zu dünn ist oder ob er ausreicht, um eine Frau beim Sex befriedigen zu können. Denn, wie man inzwischen weis, ist nicht die Länge, sondern der Penisumfang, also die Dicke, wesentlich wichtiger für den Spaß der Damenwelt.

Dieser Artikel beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema “zu dünner Penis”.

Was bedeutet „dünn“?

Tabelle mit LändervergleichenMit “dünn” ist in diesem Kontext selbstverständlich der Umfang, beziehungsweise der Durchmesser, des Penis gemeint. Doch wie dünn ist zu dünn? Diese Frage lässt sich nur sehr schwer beantworten. Manchmal wird ein dünner Penis darüber definiert, ob sein Umfang einige Zentimeter unter dem nationalen Durchschnitt liegt. Glaubt man aktuellen Studien, so misst der europäische Durchschnittspenis zwischen elf und vierzehn Zentimetern. Wer seinen Penis vermisst und auf eine deutlich geringere Anzahl an Zentimetern im Umfang kommt, hat also einen vergleichsweise dünnen Penis.

Übrigens: Die Maße beziehen sich auf das erigierte Glied. Um einen Vergleich anstellen zu können, misst man also den erigierten Penis mit einem stabilen Maßband und an dessen dickster Stelle.

Lang und schmal vs kurz und schmal

Natürlich macht es einen Unterschied, ob der Penis schmal und dünn oder kurz und schmal ist. Oft wird vermutet, dass ein kurzer Penis automatisch dünn und ein langer Penis automatisch breit ist. Doch dem ist nicht so. Tatsächlich gibt es sowohl lange dünne, als auch kurze dünne Penisse. Bei sehr kurzen dünnen Penissen, die in der Länge weniger als 7,5 cm messen, spricht man von einem Mikropenis. Menschen, die unter einem solchen zu leiden haben, haben häufig Schwierigkeiten beim Urinieren und leiden aufgrund ihres Mikropenis bei sexuellen Aktivitäten. Bei dünnen Penissen, die aus diesem Rahmen fallen, führt der fehlende Umfang dagegen in der Regel zu keinen körperlichen Einschränkungen.

Übrigens: Dennoch kann sich ein langer oder kurzer zu dünner Penis sehr belastend auf die Psyche auswirken.

Kann man mit einem dünnen Phallus eine Frau befriedigen?

Fakt ist, dass die Dicke, im Hinblick auf die Befriedigung einer Frau durch vaginalen Geschlechtsverkehr, wichtiger ist, als die Länge. Schließlich sitzt der G-Punkt im vorderen Drittel der Vagina und kann entsprechend auch von einem kurzen Penis erreicht werden. Ein sehr dünner Penis tut sich aber schwerer, den G-Punkt kräftig zu stimulieren, als es bei einem breiten Penis der Fall ist.

Wer nun aber denkt, dass man mit einem dünnen Penis keine Chance hat, eine Frau sexuell zufriedenzustellen, irrt gewaltig. Zum einen ist dies lediglich eine Frage der richtigen Stellung und Technik, zum anderen hat Sex mehr zu bieten, als die reine Penetration durch den Penis. Die wenigsten Frauen können durch rein vaginale Stimulation zum Höhepunkt kommen. Daraus folgt, dass es eigentlich die Klitoris ist, die viel Aufmerksamkeit verdient und mit deren Stimulation man der Partnerin – auch in Kombination mit vaginaler oder analer Penetration – hervorragende Orgasmen bescheren kann.

Was kann man bei einem sehr schmalen Penis machen?

Es gibt sowohl Präparate zum Einnehmen, als auch Penisstrecker und operative Eingriffe, die den Penis verdicken können. Bevor man sich allerdings dem Risiko einer Operation aussetzt, sollte man zunächst die weniger invasiven Methoden ausprobieren.

Pillen

Die meisten Pillen zur Penis Vergrößerung enthalten hauptsächlich pflanzliche Stoffe, die sich auf das Gewebewachstum und die Gefäßdurchblutung auswirken sollen und müssen zwischen ein und drei Mal täglich über mehrere Wochen hinweg eingenommen werden. Da längst nicht alle Präparate wirklich wirksam sind, empfiehlt es sich, von einem renommierten Hersteller zu kaufen oder sich beraten zu lassen. Am besten lässt man aber die Finger davon und greift zu einem Gerät, dass wissenschaftlich seine Wirkung bewiesen hat:

Penisstrecker

Penisstrecker, wie der Phallosan forte, bestehen aus einem Gurtsystem und einer Saugglocke und können auch im Alltag getragen werden. Der Zug, der auf den Penis ausgeübt wird, kann dabei flexibel eingestellt werden. So wird die Zellneubildung angeregt. Gleichzeitig entsteht ein Unterdruck in der Saugglocke, der die Eichel und auch den Schaft, bei regelmäßiger Anwendung, vergrößern und vor allem verdicken soll. Folgende Tabelle zeigt die Längenzunahme hinsichtlich Umfang und Länge.

Phallosan Forte
  • Bis zu 2,5 cm im Umfang
  • Wirksamkeit in Studien erwiesen
  • Auch Längenzuwächse


-> So klappt es mit einem dickeren Penis! 🥇

Fazit – Auch ein dünner Penis kann Freude bereiten

Schlussendlich lassen sich zwei Erkenntnisse hervorheben. Erstens: An der Dicke des Penis kann gearbeitet werden. Und zweitens: Kein Mann sollte sich unzulänglich oder schlecht fühlen, nur weil sein Penis etwas dünn geraten ist. Auch ein dünner Penis kann Frauen sexuelles Vergnügen bescheren. Zum Liebesleben gehört mehr als nur der Penis. Viele Frauen berichten, dass gerade Männer die untenrum schlechter ausgestattet sind, aufgrund von anderen Fähigkeiten extrem gute Liebhaber waren.